Blog
Übersicht über unsere Audio Produkte

 
1.Verminderung von elektromagnetischen Störungen

Wir fertigen in Einzelanfertigungen diverse Komponenten um, elektromagnetische Störungen zu veringern.
Hierzu gehören Netzfilter, abschirmende Racks und Plattformen, EMV-Schutzkammer für z.B. Plattenspieler oder auch Netzgeneratoren..
Viele Lösungen müssen individuell auf Ihre Anforderungen angepasst werden, was wir gerne durchführen.

Auf dem Bild rechts sehen Sie eine Absorberplattform aus EMS-Material

 
 2. Verminderung von mechanischen Störungen:

Hier bieten wir in erster Linie Plattformen und Entkopplungsfüße an.
Auch ist es möglich, Geräte intern entsprechend zu modifizieren, was aber vom Einzelfall abhängt.








Auf der rechten Seite sehen Sie einen modifizierte Puck für C.E.C. TL-51
3.Kabel:

Ausser im Digital-Bereich, wo Eingangs-, Ausgangs- und Kabelimpedanzen genormt sind, gibt es im sonstigen Audio-Bereich keine wissenschaftlich fundierte Normung für Kabel oder Steckverbinder. Wir  können so keine "universellen" Lösungen anbieten. Es ist aber möglich, bei Wissen um die eingesetzten sonstigen Komponenten, optimierte Kabellösungen für diesen Anwendungsfall zu schaffen




Auf dem Bild rechts sehen Sie ein symmetrisches NF-Kabel
 4. Geräte

Bei Interesse fertigen wir auch unsere Referenzgeräte, abgestimmt auf die Bedürfnisse des Kunden. Diese Geräte sind auf klangliche Höchstleistung optimiert und damit meist recht schwer und groß. Auf sämtliche störende Komponenten wie Fernbedienungen und Diplays verzichten wir ganz bewusst!




Auf dem Bild rechts sehen Sie unsere Röhrenvorstufe
5.Netzaufbereitung:
 
 
 Da der Netzstrom nicht die Qualität aufweist, die für sehr empfindliche und hochwertige Verbraucher notwendig ist, haben wir eine eigene AC-Source entwickelt.

Ausführliche Darstellungen zum Thema Netzqualität finden Sie auch unter der Rubrik Netzfilter.
Ist Spannungskonstanz, Frequenzkonstanz, geringster Klirrfaktor und Unterdrückung von Störungen für den angeschlossenen Verbraucher relevant, bietet sich als beste Lösung eine AC-Source an.
Die von uns entwickelte AC-Source basiert auf einem 800 Watt Class A/B Audioverstärker. Ganz bewusst wurde auf dien Einsatz von Class D Technik oder Schaltnetzteilen verzichtet.
Dieser Verstärker wird von einem Präzisions - Synthesizer angesteuert. Der Ausgang des Verstärkers steuert einen Trenntrafo an.

Diese AC-Source eignet sich sowohl zur Laboranwendung für empfindliche Messgeräte als auch für High End Audio Anwendung für Quellen und Vorstufen.

Technische Daten:
Dauerleistung: 300VA
Ausgangsspannung: 0 - 240V AC, stufenlos regelbar
Ausgangsfrequenz: 40 Hz - 1,5 kHz in 0,1 HZ Stufen einstellbar
Klirrfaktor: kleiner 0,1 %
Ausgänge: 3 einzeln gefiltert, um ein gegenseitiges Stören von Verbrauchern zu vermeiden.
Betrieb: Netzspannungserzeugung mit der AC-Source, galvanisch vom Netz entkoppelt.
Standby: Die angeschlossenen Verbraucher werden mit Netzspannung gefiltert, versorgt. Es liegt keine galvanische Trennung vor.
Optionen: Batteriebetrieb mit Batterien und Ladegerät.
Bei Bedarf auch andere Ausgangsleistungen/Frequenzbereiche lieferbar.

Abmessungen des Prototypen: 483 mm breit, 247 mm hoch, 460 mm tief.
Gewicht: 35 kg

Rechts abgebildet sehen Sie ein Beispielphoto des Prototypen AC-Source